Sabrina

Digitalisierung im Personalwesen

Digitalisierung und HR haben sich längst gefunden: Ob Arbeitszeiten oder Personaldossiers; alles wird elektronisch bearbeitet und verwaltet. Auch bei Stellenausschreibungen setzen HR-Verantwortliche auf Online-Jobplattformen und eigene Websites statt auf Inserate in Printmedien. Was liegt da näher, als im gesamten Bewerbungsprozess auf Automatisierung zu setzen?

Erinnern Sie sich? Sorgfältig wurden Bewerbungsunterlagen zusammengetragen, in eine schöne Mappe geheftet und per Post an die Inserenten geschickt. Zeit- und auch kostenaufwändig war’s – für Bewerber wie auch für Personalverantwortliche.

Inzwischen sind E-Mail-Bewerbungen Standard geworden. Bewerber versenden ihre Unterlagen mit einem Klick – schnell, einfach und kostenlos. Auf der anderen Seite können HR-Verantwortliche genauso schnell auf eintreffende Bewerbungen reagieren. Unpassende Dossiers werden gleich mit einer elektronischen Absage erledigt – ebenfalls kosten- und zeitsparend.

Allerdings kann diese Vereinfachung im Bewerbungsprozess auch zu einer wahren Bewerbungsflut führen. HR-Verantwortliche müssen daher eingehende Bewerbungen effizient durcharbeiten und selektieren können. Genau hier kann eine Bewerbermanagement-Software hilfreich sein.

Software erleichtert Arbeitsabläufe

Bewerbungen via Online-Formulare können einfach elektronisch verarbeitet werden. Suchen Sie für eine vakante Stelle ein spezielles Bewerber-Profil? Sie können dies bereits im Bewerberformular einrichten und in der Software danach filtern. Ebenfalls hilfreich sind die automatisierten Antworten, wie beispielsweise die umgehende Empfangsbestätigung bei eintreffenden Bewerbungen.

Die Anschaffung einer umfassenden Bewerbermanagement-Software ist allerdings mit Kosten und Aufwand bei der Einrichtung und Einführung verbunden. Ob sich dieser Aufwand für kleinere Institutionen mit nur wenigen offenen Stellen pro Jahr lohnt, muss geprüft werden.

Kostenloses Tool auf spitexjobs.ch

Wenn Sie auf spitexjobs.ch Ihre Stellen ausschreiben, können Sie auf der Plattform gleich ein kostenloses Bewerbermanagement-Tool nutzen. Die Handhabung ist nutzerfreundlich und einfach. Profil, Bewerbungsschreiben und angehängte Dokumente werden im spitexjobs.ch-Konto gespeichert und auf Wunsch per E-Mail ausgeliefert. Die Funktionalität dieses Tools ist natürlich weniger umfassend als bei einer kostenpflichtigen Software, kann aber für viele Organisationen schon ausreichen.

Welche Software für Ihre Organisation die richtige ist, können Sie im Internet evaluieren. Doch die Auswahl ist riesig und eine Auswertung braucht entsprechend Zeit.

Im Blog-Beitrag Software für Bewerbermanagement - so finden Sie das passende Tool hat spitexjobs.ch Tipps zur Evaluierung einer Software zusammengestellt. Eine kleine Entscheidungshilfe für Organisationen, die sich für eine Bewerbermanagement-Software interessieren, aber den Sprung in den Ozean der zahlreichen Tools noch nicht geschafft haben.